Startseite

Mehrgenerationenhaus „Haus der Begegnung"

Haus der Begegnung Homburg-Erbach

Als Sitz der Geschäftsstelle der Stadtteilkonferenz „Lebendiges Erbach" ist das im März 2006 in Trägerschaft der AWO errichtete „Haus der Begegnung" Anlauf- und Veranstaltungsstätte für Vereine, Verbände und Einrichtungen des Stadtteils und schafft verlässliche Räume für bürgerliches Engagement, generationenübergreifenden Austausch und soziale Aktivitäten.

Es wird seit 2007 im Rahmen des Aktionsprogramms II im Bundesprogramm „Mehrgenerationenhäuser" mit den Arbeitsschwerpunkten „Integration und Bildung", „Alter und Pflege" sowie „Freiwilliges Engagement" gefördert.

Es versteht sich als Ort der Begegnung und ist sowohl als Anbieter von Veranstaltungen, als auch als Teilnehmer an Veranstaltungen im Stadtteil als Gemeinschaft präsent.

An Wochenenden kann das Haus der Begegnung fĂĽr Privatfeiern bis max. 80 Personen angemietet werden.
Die DurchfĂĽhrung von Tagungen, Seminaren, Schulungen und Workshops durch Institutionen und Firmen bedarf der vorherigen Absprache.

Nähere Informationen und Belegungskalender hier

Faltblatt zum download

 

Kontakt

Patricia Delu
Spandauer StraĂźe 10
66424 Homburg
Tel.: 06841 9349922