Startseite

Als Sozialpädagogisches Netzwerk der AWO Saarland verstehen wir uns als Lobby für Jugendliche und die offene Jugendarbeit.

Jugendliche brauchen Freiräume um sich selbst auszuprobieren und zu entwickeln. Sie brauchen Vertrauen, Freiheit und Chancen. Sie benötigen jedoch auch Orientierung und müssen gefordert und gefördert werden.

Die Angebote des SPN in der offenen Jugendarbeit folgen diesen Prinzipien. Elemente selbstbestimmter Freiräume kombinieren wir, an die Zielgruppe angepasst, mit strukturierten und professionell organisierten Angeboten. Wir orientieren uns sowohl an den Bedürfnissen der jungen Leute, wie auch an deren Ressourcen.

Die Grundprinzipien unserer offenen Jugendarbeit sind:

  • Offenheit der Einrichtungen unabhängig von sozialer, kultureller Herkunft
  • Freiwilligkeit bei der Wahrnehmung der Angebote
  • Ganzheitlicher und lebensweltorientierter Ansatz
  • Vermittlung demokratischer Grundwerte auf der Grundlage eines humanistischen Menschenbilds
  • Beratung und Einzelfallhilfe im Austausch und Kontakt mit Eltern, Schulen und weiterführenden Hilfsangeboten
  • Unterstützung bei der Suche nach Ausbildungs- und Arbeitsplätzen
  • Orientierung des Angebots an der Situation des sozialen Nahraumes
  • Förderung des ehrenamtlichen Engagements
  • Netzwerkarbeit durch Kooperation mit Einrichtungen, Institutionen, Vereinen und Verbänden im Gemeinwesen
  • Gewährleistung von Vertrauensschutz, Transparenz, Empathie und personelle Kontinuität durch qualifizierte Mitarbeiter

Ansprechpartner für die offene Kinder- und Jugendarbeit des AWO SPN:

Bereichsleiter
Markus Elser
Moselstraße 8
66424 Homburg
Telefon: 06841 / 960329
Mobil: 0151 / 42658860
Fax: 06841 / 960322

Fachbereichsleiter
Manfred Schön
Moselstr. 8
66424 Homburg
Telefon: 06841 / 960311
Fax: 06841 / 960322

 

Unsere Angebote:

Jugendbüro Spiesen-Elversberg

Jugendbüro Spiesen-Elversberg

AWO Jugendbüro Spiesen-Elversberg

Zur Durchführung der kommunalen und offenen Jugendarbeit, unterhält das Sozialpädagogische Netzwerk ein Jugendbüro in der Gemeinde Spiesen-Elversberg.

Die Aufgaben des Jugendbüros:

  • Planung, Entwicklung und Umsetzung der Jugendarbeit in der Gemeinde
  • Planung, Entwicklung und Umsetzung von Freizeit- und Bildungsangeboten
  • Beratung von Kindern, Jugendlichen und Eltern
  • Beratung und Unterstützung der in der Gemeinde tätigen ehrenamtlichen JugendarbeiterInnen
  • Projektentwicklung mit örtlichen Schulen, Vereinen und Einrichtungen
  • Pädagogische Begleitung und Beratung des Jugendtreffs „Casa Nostra" in Elversberg
  • Pädagogische Begleitung und Beratung des Kidstreffs in Spiesen

 

Kontakt

Jugendbüro der Gemeinde Spiesen-Elversberg
Hauptstr. 116
66583 Spiesen-Elversberg

Ansprechpartner:
Anne Außem, 
Telefon: 06821 / 791123

 

Jugendtreff "Casa Nostra" / Kidstreff Spiesen

Jugendtreff „Casa Nostra"
Heinitzstr. 8
66583 Spiesen-Elversberg

Öffnungszeiten:

  • Montag: 17.00 Uhr - 22.00 Uhr
  • Mittwoch: 17.00 Uhr - 22.00 Uhr
  • Freitag: 16.00 Uhr - 22.00 Uhr

Kidstreff Spiesen
Am Mittelberg 1
66583 Spiesen-Elversberg

Öffnungszeiten:

  • Dienstag: 16.30 Uhr - 20.00 Uhr
  • Donnerstag: 16.30 Uhr - 20.00 Uhr

 

 

Jugendtreff Checkpoint Erbach

Jugendtreff „CheckPoint Erbach“

AWO Jugendtreff Checkpoint Erbach

Der Jugendtreff „CheckPoint Erbach" in Homburg-Erbach ist ein offenes Angebot und richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren.

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Mittwoch von 15.00 Uhr - 20.00 Uhr
  • Donnerstag und Freitag von 15.00 Uhr - 21.00 Uhr
  • 1x im Monat samstags Aktionstag
  • Besuchergruppen nach vorheriger Absprache

Ziele

  • Anregen und Bereitstellen von FreizeitangebotenAWO Jugendtreff Checkpoint Erbach
  • Erkennen und Fördern individueller, sozialer und kultureller Ressourcen und Kompetenzen
  • Persönliche Stabilisierung und Sicherstellung einer realistischen Lebensplanung
  • Schaffen von Möglichkeiten und Räumen zur Mitbestimmung und Mitgestaltung
  • Berücksichtigen geschlechtsspezifischer Interessen und Bedürfnisse
  • Vermitteln von Erfolgserlebnissen

Angebote und Aktivitäten

  • Offener Treff - kreative Freizeitgestaltung, gemeinsames Kochen
  • Hilfe bei der Suche nach Praktikums- , Ausbildungs- und Arbeitsstellen - Unterstützung beim Erstellen von Bewerbungsunterlagen, Bewerbertraining
  • Angebote in den Ferien Aktionstage - Ausflüge, Fahrten, Kinoabende etc.
  • kreative und künstlerische Angebote - HipHop, Breakdance, Werken etc.AWO Jugendtreff Checkpoint Erbach
  • Interessensgruppen, Workshops, AG´s - z.B. Modellflug, Fahhradwerkstatt
  • geschlechtsspezifische Angebote
  • Einzelberatung und ggf. Weitervermittlung an Fachdienste

Netzwerkarbeit

  • Kooperation mit Schulen, Vereinen und anderen Jugendtreffs in der Region
  • Kooperation mit sozialen Diensten und Einrichtungen in Homburg und im Saarpfalz-Kreis
  • Beteiligung an Veranstaltungen und Festen in Erbach und Homburg

 

Kontakt

Jugendtreff „CheckPoint Erbach"
Spandauerstr. 10
66424 Homburg

Ansprechpartner:
Markus Recktenwald und Davut Temel
Telefon: 06841 / 9349921
E-Mail

Internet
Facebook
Flyer zum Download

 

 

Atelier für Mädchen und junge Frauen

Atelier für Mädchen und junge Frauen

Das Atelier  für Mädchen und junge Frauen bietet mitten in Homburg unter dem Projektnamen „Fit for Job" Mädchen Raum und Möglichkeit kreativ zu sein, neue Medien auszuprobieren, andere Mädchen kennen zu lernen und Workshops zu besuchen, die stark machen.

Im Atelier können sie sich über verschiedenste Berufswahlmöglichkeiten informieren und damit ihren Start ins Berufsleben besser planen.

Im Mädchenatelier werden alle Fragen rund um den Berufseinstieg beantwortet: Von der Frage: "Was-will-ich-werden" über das Bewerbungsfoto, die Bewerbungsmappe bis hin zu der Frage "Was bietet mir meine Arbeit?".

Die Mädchen und jungen Frauen erhalten die Gelegenheit,

  • ihre eigenen Perspektiven zu entwickeln,
  • neue Verhaltensweisen auszuprobieren,
  • Selbstbewusstsein aufzubauen,
  • sich Wünsche, Interessen und Utopien bewußt machen,
  • einen eigenen (beruflichen) Lebensplan zu entwerfen und ihn zu realisieren.

In verschiedenen Workshops, die sich an den Wünschen der Mädchen und jungen Frauen orientieren, soll das traditionelle, weibliche Berufswahlverhalten aufgebrochen und neue Chancen/Berufe aufgezeigt werden. Wir bieten bspw.

  • Workshops zum praktischen Umgang mit kleinen Maschinen und Herstellung von Werkstücken aus verschiedenen Materialien
  • EDV-Workshops mit den Schwerpunkten Internet und Textverarbeitung
  • Unser Ziel ist es, den Mädchen und jungen Frauen ihre eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten bewußt zu machen, damit sie wichtige Schlüsselqualifikationen für ihre Zukunft entwickeln können.

Unsere Leistungen

  • Einzelcoaching
  • persönliche Beratung in vertraulichen Gesprächen
  • Unterstützung beim Übergang Schule - Beruf
  • individuelle Berufswegeplanung
  • Berufsvielfalt aufzeigen
  • Kompetenz-Check
  • Bewerbungstraining
  • Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche
  • Interkuturelle Kompetenzvermittlung
  • Vermittlung sozialer Kompetenzen
  • EDV- und Medienkompetenzvermittlung
  • Hilfe bei bürokratischen Schwierigkeiten
  • Workshops

 

Unsere Öffnungszeiten:
Dienstag 12.00 - 18.30 Uhr
Mittwoch 12.00 - 18.30 Uhr
Donnerstag 12.00 - 18.30 Uhr
Freitag 12.00 - 18.00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

Bahnhofsplatz 1
66424 Homburg
Tel.: 0 68 41-993 67 35 /36
Fax: 0 68 41-993 67 37
E-mail

Flyer Mädchenatelier zum Download

Das Mädchenatelier bei Facebook

 

Kontakt

Atelier für Mädchen und junge Frauen Homburg
Bahnhofsplatz 1
66424 Homburg

Telefon: 06841 / 9936736
Fax: 06841 / 9936737
E-Mail