Startseite

Stadtteilbüro „Lebendiges Erbach“

Das Stadtteilbüro „Lebendiges Erbach" ist ein wichtiger Bestandteil des Städtebauförderprogramms „Stadtumbau West". Ab 2016 wird es im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt" weitergeführt.

Der über die AWO beschäftigte Stadtteilmanager ist Ansprechpartner für die Bevölkerung und nimmt hierbei Ideen, Anregungen, aber auch Kritik entgegen und leitet sie an die entsprechenden Stellen bei der Stadt weiter.

Generell ist es Voraussetzung und Ziel der integrierten Stadtentwicklung, die lokalen Akteure und Bewohner zu beteiligen und zu aktivieren sowie eine langfristige Beteiligungskultur zu etablieren.
Hierbei sollen alle Gruppen eingebunden und zielgruppenspezifisch beteiligt werden.

Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Information, Beteiligung und Aktivierung von partizipationsfernen Personen und Gruppen.

Die Bürgerinnen und Bürger können sich im Stadtteilbüro über die jeweils aktuelle Entwicklung der Projekte im Rahmen des Programms "Lebendiges Erbach" informieren.

Der Stadtteilmanager organisiert, koordiniert, moderiert die Sitzungen und Aktivitäten der AG Erbacher Vereine, der AG Erbacher Gewerbetreibenden und Freiberufler sowie verschiedener Projektgruppen.

Sprechzeiten:
Mittwoch 9 Uhr - 12 Uhr und Donnerstag 14 Uhr - 17 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt und Sprechzeiten

Sebastian Rensch
Hügelweg 4
66424 Homburg
Tel.: 06841 9898587
Mobil: 0160 90511728
E-Mail

Sprechzeiten:

  • Mittwoch 9 Uhr - 12 Uhr
  • Donnerstag 14 Uhr - 17 Uhr
  • sowie nach telefonischer Vereinbarung