Startseite

AWO Saarland News

Das Saarland ist Spitzenreiter in Sachen Pflegeausbildung. Zum Stichtag 31. Dezember 2018 kamen im Saarland knapp 27 Einwohner über 80 Jahren auf eine Pflegeschülerin, beziehungsweise einen Pflegeschüler. Der Wert für ganz Deutschland liegt bei 36 Einwohnern über 80 pro Pflegeschüler. Im Nachbarland[mehr]


Die soziale Situation aus der EU zugewanderter Menschen stand im Mittelpunkt der sehr gut besuchten Fachtagung „EU-Zuwanderung und Kommune" im Rathausfestsaal der Landeshauptstadt Saarbrücken. Veranstalter war das Projekt Eule.pro, an dem auch die AWO beteiligt ist, in Kooperation mit der Stabsstell[mehr]


Nach 37 Jahren bei der AWO geht die beliebte Hauswirtschaftsmeisterin in den Ruhestand. Hauswirtschaft ist ein Beruf mit Zukunft. Das wurde bei der Verabschiedung von Ulrike Becker schnell deutlich. 37 Jahre lang war sie für die AWO tätig und hat in dieser Zeit die Hauswirtschaft und die Qualität [mehr]


Im Januar war es endlich soweit und die Inselkinder der Dieffler Kinderinsel der Arbeiterwohlfahrt durften ihr selbst geschriebenes Lied vertonen. Was am Sommerfest noch mit Gitarre vorgetragen wurde, wurde im Winter von Benedict Schmitt und Einrichtungsleitung Michael Schirra zu einem kompletten So[mehr]


Anlässlich der heute veröffentlichten Zahlen des DGB zu Kindern in Haushalten mit Grundsicherungsbezug erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler: „Die aktuellen Auswertungen des DGB zeigen uns, dass das Hartz-IV-System Kindern und ihren Bedarfen nicht gerecht wird. Stattdessen brauchen wir[mehr]


Angesichts der Debatte um Ungleichheiten im Steuer- und Abgabensystem betont Wolfgang Stadler, Vorstandsvorsitzender des AWO Bundesverbandes: „Wir sehen dringenden Handlungsbedarf bei der Ausgestaltung von Steuern und Abgaben. Im Moment beteiligen sich Haushalte mit kleinen und mittleren Einkommen ü[mehr]


„Wir gedenken der millionenfach Verfolgten und Ermordeten. Dieser Tag ist aber auch in jedem Jahr wieder eine Mahnung an Politik und Gesellschaft, wachsam zu bleiben. Die demokratischen Werte unseres Zusammenlebens müssen aktiv geschützt werden", erklärt dazu Wolfgang Stadler, der Vorstandsvorsitzen[mehr]


Der AWO-Ortsverein Brotdorf hat das Atelier Kerativ in Saarlouis besucht und eine Spende über 400 Euro an Leiterin Brigitte Rackelmann übergeben (siehe Foto). Die freundschaftliche Verbindung zwischen dem Ortsverein und der AWO-Förderwerkstatt besteht seit 1985. Inzwischen ist eine echte Patenschaf[mehr]


Vor 70 Jahren wurde das Müttergenesungswerk (MGW) von Elly Heuss-Knapp, der Frau des ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss, ins Leben gerufen. Seither setzt sich die gemeinnützige Stiftung für die Gesundheit von Müttern ein und engagiert sich für Kurbedürftige in Politik und Gesellschaft. 2013 kame[mehr]


Die soziale Situation aus der EU zugewanderter Menschen beschäftigt die Politik seit einigen Jahren. Die Fachtagung „EU-Zuwanderung und Kommune" möchte die Bereiche Wohnen, frühkindliche Bildung und Diskriminierungserfahrungen vertiefen und Herausforderungen, Chancen und Perspektiven mit Politik und[mehr]


Um den Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln geht es beim Praxis-Kurs "Tablet, Handy & Co.", den das Quartiersprojekt "Riegelsberg bewegt!" zusammen mit Onlinerland Saar durchführt. Interessierte erfahren alles Wissenswerte zur Handhabung von Smartphones oder Tablets. Eigene Geräte sollten mitge[mehr]


Im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung „Die 20er Jahre" bietet das Historische Museum Saar neben Führungen, Filmen und Workshops auch eine Vortragsreihe mit renommierten Referenten an. Die Historikerin Professor Dr. Bärbel Kuhn von der Universität Siegen wird die Reihe am 15. Januar um 19 Uh[mehr]


"Auf Rädern zum Essen" heißt es ab 6. Januar auch im Seniorenzentrum Sulzbach. Jeden ersten Montag im Monat gibt es für Ältere aus Nachbarschaft und näherer Umgebung ein schmackhaftes saarländisches Mittagessen zum kleinen Preis. Für 4,50 Euro heißt das Januar-Angebot Rindfleisch mit Meerrettichsoße[mehr]


Danke für das großartige Engagement zu 100 Jahren AWO im Saarland

Liebe Freundinnen und Freunde der Arbeiterwohlfahrt, was für ein bewegtes Jahr! Wir haben unsere AWO im Jubiläumsjahr erfolgreich als selbstbewussten und modernen Verband mit aktuellen Grundwerten präsentiert. Anlässlich des Jubiläumsjahres 2019 haben wir gemeinsam viele schöne Projekte und wirkung[mehr]


Schülerinnen und Schüler der Handwerk-Hauswirtschaftsgruppe der Leonardo da Vinci-Gemeinschaftsschule haben die Bewohner der Seniorenresidenz St. Josef in Riegelsberg mit selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen überrascht. Die Idee hierzu hatte die Schülerin Miriam. Lehrerin Dr. Christine Conrad erzäh[mehr]


Ein neues Auto für den AWO-Fachdienst „Selbstbestimmtes Wohnen. Der Fachdienst Selbstbestimmtes Wohnen der AWO Saarland unterstützt Menschen mit seelischen und geistigen Erkrankungen oder Behinderungen bei ihrer eigenständigen Lebensführung. Mit knapp 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist der b[mehr]


Das Quartiersprojekt „Bei uns im Südviertel" und das Seniorenzentrum Bruder-Konrad-Haus der AWO in St. Ingbert sind um ein Transportmittel reicher. Die Bank 1 Saar und der Sparverein Saarland spendierten einen nagelneuen „Peugeot Boxer" für die Beförderung älterer Menschen. Die Schlüssel und die Zul[mehr]


Die Arbeiterwohlfahrt hat anlässlich ihrer 100-Jahr-Feier in Berlin ein neues Grundsatzprogramm verabschiedet. In einem vier Jahre andauernden Prozess hat der Verband im Rahmen von Sozialkonferenzen und Regionaltreffen das zuletzt 1998 beschlossene Grundsatzprogramm neu gefasst. Dazu der Vorstandsvo[mehr]


Heute feierte die Arbeiterwohlfahrt mit einem Festakt in Berlin ihr einhundertjähriges Jubiläum. (Hier zu Youtube zur Aufzeichnung des Festaktes). Zu diesem Anlass kritisierte der Verband die seit Jahren unverändert wachsende Kluft zwischen Arm und Reich und fordert von der Politik einen entschlosse[mehr]


Der Medienrat der Landesmedienanstalt Saarland, indem auch die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege Mitglied ist, fordert ein konsequentes Handeln gegen Hass und Hetze im Internet. Demokratie, Rechtsstaat, Menschenrechte und Grundwerte brauchen das Engagement für eine wehrhafte Demokratie. Dazu erklärt[mehr]