Startseite

AWO Saarland News

Mit einer Expertenrunde am Donnerstag, 25. Oktober, 18 Uhr, im Sitzungsaal des Landratsamts in Merzig beginnt die Veranstaltungsreihe „Schule ohne Drogen". Auch Carina Schweitzer von der Suchtberatungs- und Suchtpräventionsstelle im Haus der AWO Merzig wird dabei sein. Die Aufklärungskampagne will A[mehr]


Die AWO steht traditionell an der Seite der Schwachen in der Gesellschaft. Zum Beispiel wurde im Rahmen der Kampagne ,,Strickalarm´´ das Thema Altersarmut in die Öffentlichkeit getragen. Bessere Bekämpfung von Armut ist eine zentrale Forderung der AWO. Deshalb setzt sich die AWO in Bündnissen mi[mehr]


Die Tafel Deutschland und vier große Verbände der freien Wohlfahrtspflege - der Deutsche Caritasverband, die Diakonie Deutschland, der Paritätische Gesamtverband, der Arbeiterwohlfahrt Bundesverband - fordern in der gemeinsamen Erklärung „Soziale Gerechtigkeit schaffen - Gemeinsam gegen Armut und Au[mehr]


Unter dem Motto „AWO in Bewegung" starteten 36 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der AWO beim Benefiz-Lauf „Cross against cancer" in Homburg. Das AWO-Team war in diesem Jahr zum ersten Mal gemeinsam angetreten und ging in allen vier Disziplinen an den Start (17, zehn oder fünf Kilometer laufen sowi[mehr]


14 Frauen und Männer haben an der AWO Akademie Saar die Weiterbildung zur Palliative Care-Fachkraft erfolgreich absolviert. Zum Abschluss erhielten sie das Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin. Es ist vom Deutschen Hospiz- und Palliativverband und der Deutschen Krebshilfe ane[mehr]


Der 1. Deutsche Pflege-Rechts-Tag in Saarbrücken fand eine hohe Resonanz. Von der Patientenverfügung bis zu vorgeschriebenen Aushängen über Allergene in Nahrungsmitteln reicht das Spektrum der Rechte, die für Beschäftigte in Seniorenzentren bedeutsam sind. Dies gilt für professionell Pflegende ebens[mehr]


Der Landtag des Saarlandes hat in seiner Sitzung vom 19. September die Rolle der Freien Wohlfahrtspflege gestärkt und die Leistungen der darin tätigen Verbände gewürdigt. Er sieht insbesondere in der Debatte um die Zukunft der sozialen Sicherung eine zentrale Chance, den sozialen Frieden und die Dem[mehr]


Mädchen zwischen acht und zwölf Jahren, die gerne reiten oder voltigieren, gerne Pferde striegeln und das Satteln hautnah miterleben wollen sind bei der Reiterfreizeit des Landesjugendwerks vom 7. Oktober bis 13. Oktober in Ludweiler genau richtig. Hier dreht sich alles rund ums Pferd, ob Anfängerin[mehr]


Zahlreiche Freunde und Kollegen der AWO Saarland haben sich in der vergangenen Woche entschlossen, unseren Aufruf ebenfalls zu unterstützen. #wirsindmehr[mehr]


Stadtteilprojekt sollen Menschen aus allen Kulturkreisen zusammenführen. „Nachbarn kommen zusammen", heißt ein neues Stadtteilprojekt der AWO Saarland im Völklinger Stadtteil Wehrden. "Unser Projekt richtet sich in erster Linie an ältere Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen", sagte Leiterin Se[mehr]


In Zeiten, in denen in Deutschland Rassismus wieder salonfähig geworden ist, Menschen mit Behinderungen öffentlich diffamiert, Journalistinnen und Journalisten in ihrer Arbeit behindert, Obdachlose angezündet und Andersdenkende durch die Straßen gejagt werden, stehen wir ein für unsere Demokratie un[mehr]


Die Altenpflegeschule der AWO Saarland feierte ihr 40-jähriges Bestehen. Einige tausend Altenpflegerinnen und Altenpfleger hat die Altenpflegeschule der AWO Saarland in den 40 Jahren ihres Bestehens hervorgebracht, und jährlich kommen rund 100 hinzu. Das Lehrinstitut am Sitz der AWO Akademie Saar [mehr]


Mit einem Jubiläumssommerfest im hauseigenen Rosengarten feierte das AWO-Seniorenzentrum Rosenresidenz sein 15-jähriges Bestehen. Eröffnet wurden die Festivitäten mit einem Fassanstich durch die Schirmherren, Altbürgermeister Manfred Peter und den amtierenden Bürgermeister Thomas Collmann. Mit dabei[mehr]


Die Bedingungen für die Seenotrettung haben sich in den letzten Monaten massiv verändert: „Die Schließung der europäischen Häfen und die Kriminalisierung der Seenotretter erschweren es, Menschen in Seenot zu retten", kritisiert Ingrid Lebherz, Geschäftsführerin von AWO International. Nach einer län[mehr]


Über die Rechte der Betroffenen in der Pflege aufklären und die fachliche Diskussion vorantreiben will der 1. Deutsche Pflege-Rechts-Tag am Mittwoch, 19. September, in Saarbrücken. Veranstalter sind der Landesverband Saar der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und die Saarbrücker Rechtsanwaltskanzlei John & Pa[mehr]


„Diese Tage werden unseren Bewohnern und Mitarbeitern noch lange in Erinnerung bleiben", sagt Irina Braun, die Leiterin der AWO-Seniorenresidenz St. Barbara in Merchweiler. Am 11. und 12. August fand in der kleinen gemütlichen Kulisse in der Gartenanlage der Seniorenresidenz der „Mittelaltermarkt zu[mehr]


Bischmisheimer Initiative „Ein Dorf für 5" konnte bislang rund 30 000 Euro an Spenden mobilisieren - Zu Jahresende soll eine weitere Bilanz gezogen werden. Es war Ende Mai, als eine schreckliche Familientragödie die Menschen in Bischmisheim und weit darüber hinaus erschütterte. Fünf Kinder hatten d[mehr]


Ortstermin im Rohbau mit den Akteuren des Gemeinschaftsprojekts. Nachdem die Entscheidung zur Zusammenarbeit zwischen AWO, Stadt Homburg, Saarpfalzkreis, Saar-Uni, medizinischer Fakultät und Universitätsklinikum in trockenen Tüchern war und mit dem Neubau begonnen wurde, ging es schnell: „Es gab kei[mehr]


Das 40. Jubiläum feiert die Altenpflegeschule der AWO Saarland am 29. August 2018 mit einer großen Feierstunde „40 Jahre Altenpflegeschule der AWO im Saarland" im Hörsaal der AWO Akademie in der Eifelstraße 35, 66113 Saarbrücken. Nach einem Grußwort der saarländischen Ministerin für Gesundheit und S[mehr]


Zum großen „Summerfeschd" lädt das AWO-Seniorenhaus am Markt, Lebach, am Sonntag, den 26.08.2018 ab 11 Uhr vormittags ein. Nach einem gemeinsamen Mittagessen um 12 Uhr folgt ein buntes Programm mit einem Sportwettbewerb der Bewohner, einer Aufführung der Kita St. Donatus Landsweiler, sowie verschied[mehr]