Startseite

Archiv vergangener Meldungen

Hier können Sie unsere archivierten Meldungen der vergangenen Jahre nachlesen. Neben Informationen zu Veranstaltungen und Versammlungen finden Sie auch zahlreiche Berichte zu unseren Tagesfahrten sowie einige Impressionen dazu. Neue Meldungen im Archiv werden oben angefügt.

In diesem Arrchiv finden Sie die Beiträge der Jahre 2011 bis zum vergangenen Jahr. Hier gelangen Sie zurück zu den aktuellen Meldungen.

2014: AWO-Vorsitzender Rudolf Braun mit der Bürgerplakette geehrt

Norbert Becker, Rudolf Braun (dritter von links) und Karl-Rudi Wilhelm wurden für ihr außergewöhnliches Engagement von Bürgermeister Erhard Seger mit der Bürgerplakette der Gemeinde Beckingen geehrt.

Zur Feierstunde konnte Bürgermeister Seger neben den zu Ehrenden auch deren Angehörige, Freunde und Bekannte, Mitglieder des Gemeinderates und die Ortsvorsteher der Gemeindebezirke, in denen die verdienten Bürger wohnen, begrüßen.

Vorgeschlagen zur Verleihung der Bürgerplakette wurde Rudolf Braun vom ehemaligen Ortsvorsteher von Beckingen, Thomas Collmann.

Bürgermeister Seger hob besonders das soziales Engagement von Rudolf Braun, seinen Einsatz in der Feuerwehr, in der SPD und der Arbeiterwohlfahrt hervor.

Seine „Feuerwehr-Karriere“ begann Braun 1953 und war fortan in verschiedenen Funktionen tätig, vom Gerätewart, stellvertretenden Löschbezirksführer, stellvertretenden Wehrführer bis hin zum Wehrführer der Gemeinde Beckingen. Das Amt des Wehrführers begleitete er von 1987 bis 1994. Dann schied er aus Altersgründen mit 60 Jahren aus dem aktiven Feuerwehrdienst aus. Für seine langjährige Feuerwehrtätigkeit erhielt Braun mehrere hohe Auszeichnungen, so das Deutsche Feuerwehrehrenkreuz in Silber und 1993 sogar in Gold. „Dein besonderes Augenmerk galt der Nachwuchsförderung, der Ausrüstung und Ausbildung der Wehr sowie der Kameradschaft und dem Kontakt zu den Alterskameraden. Auch das Zusammenwachsen der neun Löschbezirke zu einer Wehr hast du mitbewirkt“, hob Seger in seiner Laudatio hervor.

Außerdem wies Seger auf Brauns ehrenamtliches kommunalpolitisches Engagement hin. 2011 wurde Rudolf Braun für seine 40jährige Mitgliedschaft im SPD-Ortsverein geehrt. Von 1980 bis 1999 war er Mitglied im Gemeinderat Beckingen, von 1990 bis 2004 war er Mitglied im Kreistag des Landkreises Merzig-Wadern und im Landkreistag. Bis heute ist er noch Mitglied im Kreisrechtsausschuss.

Auch das soziale Engagement Brauns im AWO-Ortsverein Beckingen und im Vorstand des VdK-Ortsverbandes Beckingen-Saarfels blieb nicht unerwähnt. So hatte er 2004 in einer schwierigen Situation den Vorsitz im AWO-Ortsverein Beckingen übernommen und diesen zu einem der mitgliederstärksten Ortsvereine im Kreis gemacht. Rudolf Braun hat viele soziale Projekte mit auf dem Weg gebracht und auch den Wochenmarkt in Beckingen mitorganisiert.

06.07.2013: AWO Ortverein Beckingen – Tagesfahrt an die Mosel

Der AWO Jahresausflug 2013 führte uns am Samstag, 06. Juli 2013 nach Cochem an die Mosel. Morgens ging es um 8:00 Uhr ab Beckingen Marktplatz frohgelaunt mit einem vollbesetzten Bus in Richtung Trier – Wittlich nach Cochem.

Unterwegs wurde auf einem Rastplatz unser traditionelles Frühstück eingenommen. Gut gestärkt ging danach die Fahrt weiter in Richtung Cochem wo wir gegen 11:00 Uhr ankamen.

Auf dem Burgberg mitten in der Stadt thront majestätisch die Reichsburg Cochem. Sie wurde um 1000 erbaut, 1689 zerstört und 1874 bis 1877 wiedererrichtet. Eine Zierde für die Stadt sind auch das 1739 im Barockstil erbaute Rathaus, der Marktplatz mit Martinsbrunnen und die alten, mit Moselschiefer gedeckten Fachwerk-Giebelhäuser in den engen bergigen Gassen.

Gleich nach der Ankunft begann für unsere Teilnehmer eine herrliche Rundfahrt mit der Kleinbahn durch Cochem. Anschließend Weinprobe in der Innenstadt.

Nach einem mehrstündigen Aufenthalt in Cochen unternahmen wir dann eine einstündige Schifffahrt von Cochem nach Beilstein. In dem schönen Weinörtchen Beilstein hatten wir ca. 1,5 Stunden Zeit zur Besichtigung und Einkehr in eine der vielen Weinstuben. Manch einer ließ sich hier ein gutes Glas Wein schmecken.

17:30 Uhr Weiterfahrt entlang der Hunsrückhöhenstraße bis nach Greimerath. Gemeinsames Abendessen in einem guten Lokal.

Um 22:00 Uhr erreichten wir nach einem herrlichen und gelungenen Ausflug wieder Beckingen.

 

25.08.2012: AWO-Tagesfahrt in die Vulkaneifel

Die zweite Fahrt in 2012 in die Vulkaneifel führte uns zunächst zu einer Glockengießerei bei Brockscheid, dann nach Wallenborn zu einem Kaltwassergeysir mit anschließendem Besuch einer Teestube. Bevor bei Manderscheid eine hervorragende Reiseleiterin dem Bus zugestiegen war, wurde auf einem Rastplatz ein reichhaltiges Frühstück eingenommen.

Während der Fahrt durch die Vulkaneifel, vorbei an den Eifelmaaren, wurden die Fahrtteilnehmer ausführlich von der Reiseleiterin über die Geschichte der Eifel und die Entstehung der Eifelmaare informiert. Abschluss war im Gasthaus „Greimerather Forst“ in Greimerath. Diese wunderschöne Ausflugsfahrt ist bei allen Mitfahrern sehr gut angekommen.

02.06.2012: AWO-Tagesfahrt in die Pfalz

Unsere erste Tagesfahrt in 2012 führte uns am Samstag, 2. Juni in die Pfalz zur Burg Berwartstein und in das schöne Nordelsässische Städtchen Wissemboug.

Um 7:30 Uhr war Abreise ab Beckingen Markplatz. Nach der Begrüßung durch unseren Reiseleiter ging es über die Autobahn, Richtung Pirmasens in die Pfalz zur Burg Berwartstein.

Hier, auf der uneinnehmbaren Felsenburg Berwartstein, hauste einst Hans Trapp, der berühmte Marschall und Heerführer der gesamten kurpfälzischen Streitkräfte. Seine Raubzüge und Untaten sind ebenso legendär wie seine Burg, die bis auf den heutigen Tag erhalten ist.

Unser traditionelles Lyonerfrüstück wurde unterwegs auf einer Raststätte an der Autobahn eingenommen.

Nach der Besichtigung der Burg mit fachkundigem Führer, dann Weiterfahrt nach Wissembourg, eine schöne Stadt im Nordelsass, direkt an der Deutschen Grenze gelegen, mit sehenswerten Bauwerken und Häusern in den typischen Vierteln der Stadt. Nach einem mehrstündigen Aufenthalt in diesem schönen Städtchen ging die Fahrt dann wieder zurück in die Pfalz zu einem schönen Landgasthaus bei Hinterweidenthal zum Abendessen. Anschließend Heimfahrt nach Beckingen.

 

04.03.2012: Generalversammlung mit Vorstandsneuwahlen und Ehrungen für langjähriger Mitgliedschaft

Bestens besucht war die Generalversammlung des AWO Ortsvereins in der „Alten Wäscherei" in Beckingen.

Als Gäste konnte der 1. Vorsitzende Rudolf Braun, den Kreisvorsitzenden von Merzig - Wadern, Herrn Josef Wölfl und den Ortvorsteher von Beckingen, Herrn Gerhard Braun, recht herzlich willkommen heißen.

Wölfl überbrachte die Grüße des Kreisverbandes und lobte unter anderem in seinem Grußwort die gute Vorstandsarbeit die im Ortsverein Beckingen geleistet wird. Besonders begrüßte er Neumitglieder die im Jahr 2010-2011 in den AWO Ortsverein Beckingen eingetreten sind.

Ortvorsteher Braun überbrachte die Grüße des Ortsrates und wünschte unter anderem der Versammlung einen guten Verlauf.

Anschließend berichtete der 1. Vorsitzende Rudolf Braun aus dem Ortsverein sowie über die positive Mitgliederentwicklung. Außerdem gab er Bericht über die vergangenen Aktivitäten in 2010-2011 sowie die geplanten Aktivitäten für das Jahr laufende Jahr 2012.

Nach dem Bericht des Kassierers und der Kassenprüfer wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Bei der nachfolgenden Vorstandswahl wurden folgende Mitglieder in den neuen Vorstand gewählt:

Vorsitzender Rudolf Braun

Stellv. Vorsitzender Gerhard Braun

Kassierer Roland Seiwert

Schriftführer Günter Selzer

Stellv. Kassiererin Gertrud Seiwert

Stellv. Schriftführer Adrian Schmitt

Beisitzer sind: Gudrun Selzer, Annemarie Dittert, Stefan Braun, Ursula Bottler, Maria Porn und Michael Nicola.

Zu Revisoren wurden gewählt: Helmut Westhofen und Gabi Nicola.

Bei den anschließenden Ehrungen wurden folgende Mitglieder vom Vorsitzenden Braun und dem AWO Kreisvorsitzendem Wölfl für langjährige Mitgliedschaft geehrt: Manfred Peter, Jutta Georg, Ruth Witzmann und Ursula Bottler, alle für 25 Jahre Mitgliedschaft im Ortsverein.

2012: Beckinger Prinzenpaar besucht die AWO Begegnungsstätte

Auch an Fastnacht 2012 besuchte das Beckinger Prinzenpaar mit seinem Gefolge die AWO Beckingen in der Begegnungsstätte

Hier einige Bilder von dem närrischen Treiben:

06.12.2011: Nikolausfeier in der AWO - Begegnungsstätte

Am Freitag, 06.12.2011 fand in unserer Begegnungsstätte wieder unsere traditionelle Nikolausfeier statt. Es waren wieder wie immer viele gekommen und warteten voller Spannung auf den heiligen Mann. Gegen 17:00 Uhr war es dann endlich soweit und der Nikolaus traf mit seinem Knecht Ruprecht in der Begegnungsstätte ein.

Vor dem Knecht Ruprecht hatten vor allem die Kinder riesigen Respekt und betrachteten ihn mit gemischten Gefühlen. Er brauchte aber nicht einzuschreiten, es waren nur liebe Kinder und Erwachsene anwesend. Es wurden Lieder gesungen und die Kinder sagten ihre Gedichte auf. Die Erwachsenen hatten ihren Spaß mit den Kindern, obwohl auch einige von ihnen vom Nikolaus Rügen erteilt bekamen. Dann wurden alle Anwesenden vom Nikolaus beschert und nach einigen Fragen und Ermahnungen musste der heilige Mann wieder weiter zum nächsten Termin. Alle Anwesenden verbrachten zusammen mit den Kindern ein paar schöne Stunden mit Kaffee, Kuchen, Gebäck, Glühwein und Schmalzbroten in der Begegnungsstätte.

25.10.2011: Bingonachmittag in der AWO-Begegnungsstätte

Am Dienstag, 25. Oktober 2011 fand wieder ein Bingonachmittag zusammen mit Bewohnern der AWO-Rosenresidenz in unserer Begegnungsstätte statt.

Mehrere Bewohner der Rosenresidenz, kamen zu uns in die AWO- Begegnungsstätte, um mit den anwesenden Gästen der Begegnungsstätte Bingo zu spielen.

Sie freuten sich ganz besonders über die vielen Mitspieler, die gekommen waren.

Alle hatten einen Riesenspaß und freuten sich besonders über die tollen Gewinne, die vom Spielleiter, Herrn Christian Biesdorf, Mitarbeiter der Rosenresidenz, nach einem Gewinn verteilt wurden. Alles in Allem, ein gelungener Nachmittag der allen Freude gemacht hat.

20.08.2011: Tagesfahrt nach Frankfurt zum Zoo

Am Samstag, 20. August 2011 hatte der AWO Ortsverein Beckingen, bei herrlichem Wetter, nochmals eine Tagesfahrt für Kinder und Erwachsene unternommen, die uns diesmal in den Zoo nach Frankfurt führte. Im Frankfurter Zoo, einem der größten in Europa, wurde für jeden etwas geboten, ob Alt der Jung, jeder kam hier voll auf seine Kosten. Morgens um 8:00 Uhr ging es, nach einem kurzen Halt an der Rosenresidenz, um einige Bewohner und Betreuer zusteigen zu lassen, frohgelaunt auf die Reise nach Frankfurt, wo wir dann gegen 11:00 Uhr ankamen. Im Zoo gab es eine große Vielfalt von Tieren aller Art in ihren Gehegen zu bestaunen. Auch die Vorführungen am Seehundbecken mit mehreren Seehunden waren toll. Die Zeit verging wie im Fluge. Um 16:30 Uhr verließen wir dann Frankfurt und fuhren in die Pfalz nach Hohenecken in der Nähe von Kaiserslautern zum Abendessen im Hotel-Restaurant Burgschänke. Gut gestärkt ging es danach in Richtung Heimat, wo wir wieder gegen 21:45 Uhr wohlbehalten ankamen.

18.06.2011: AWO-Tagesfahrt nach Mannheim zum Luisenpark

Unsere Tagesfahrt nach Mannheim zum wunderschönen Luisenpark führte uns am Samstag, 18.06.2011 in eine der schönsten Parkanlagen Deutschlands.

Der Luisenpark ist bekannt durch seine vielfältige Pflanzen- und Tierwelt, seine großzügigen Erholungslandschaften und ein kulturelles Angebot für Menschen nahezu jeden Alters.

Besondere Höhepunkte waren die Fahrt mit den Gondeln über den See in dem sich tausende Karpfen tummelten, die die Boote umringten und um Futter bettelten, auch die Auffahrt zum Fernmeldeturm war ein Erlebnis, da sich der Turm um die eigene Achse drehte konnte man bei einem guten Weißenbier die herrliche Aussicht genießen.

Auch im Pflanzenschauhaus gab es Tropische Pflanzen, eine Kakteenschau, ein Schmetterlingshaus, ein Aquarium sowie auch seltene Reptilien zu bestaunen. Auch gibt es im Luisenpark mehrere Restaurants, Weinstuben, Kaffees, ein Chinesisches Teehaus und das berühmte Drehrestaurant im Fernmeldeturm.

Gegen 16:00 Uhr ging dann die Fahrt in die Pfalz nach Großkarlbach zu einem herrlichen Winzerlokal wo bei Abendessen und einem guten Glas Wein unser Ausflug langsam zu Ende ging.

Dank unseres Busfahrers, kamen alle gesund und frohgelaunt gegen 21:00 Uhr wieder in Beckingen an.

20.03.2011: AWO-Kaffeenachmittag mit Ehrungen in der"Alten Wäscherei"

Am Sonntag, 20. März 2011 hatte der AWO Ortsverein Beckingen seine Mitglieder in die "Alte Wäscherei" zu einem Kaffeenachmittag eingeladen.

Der Vorsitzende Rudolf Braun begrüßte die Anwesenden recht herzlich und hieß alle willkommen. Besonders begrüßte er den AWO Kreisvorsitzenden Josef Wölf aufs herzlichste. Wölfl sprach in seinem Grußwort unter anderem über einige Schwerpunkte der Arbeiterwohlfahrt und bedankte sich herzlich für die Einladung.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden zwei Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Arbeiterwohlfahrt im Ortsverein Beckingen vom Vorsitzenden Rudolf Braun und dem Kreisvorsitzenden Josef Wölfl geehrt.

04.03.2011: Beckinger Prinzenpaar besuchte die AWO Begegnungsstätte

Das Beckinger Prinzenpaar besuchte bei seinem traditionellen Rundgang durch die Beckinger Lokale am Freitag, 4. März 2011, auch in diesem Jahr wieder die AWO-Begegnungsstätte.

Die Gäste der AWO, die teilweise kostümiert und frohgelaunt gekommen waren, warteten voller Spannung auf den „Hohen Besuch", der sich für 19:00 Uhr angesagt hatte. Es wurde bei entsprechender Musik getanzt und gelacht, oder man unterhielt sich einfach über irgendwelche lustige Sachen.

Als dann das Prinzenpaar mit seinem Gefolge eintraf war die Freude riesengroß. Bei toller Stimmung wurden die "Hohen Gäste" recht herzlich von der stellv. Vorsitzenden Erika Bierbrauer im Namen des Vorstandes begrüßt und willkommen geheißen. Nach dem offiziellen Teil wurden die Herrschaften dann von ihr zu einem Umtrunk eingeladen, der gerne angenommen wurde.

Es war wiederum ein schöner Abend mit den Beckinger Karnevalisten in ihren bunten Uniformen. Die Gäste waren begeistert.