Startseite

Resiliente Führung - Widerstandfähigkeit stärken und umsetzen


6. 02. 2020 - 27. 04. 2020

Der Begriff der Resilienz hat in verschiedenen Fachbereichen unterschiedliche Bedeutungen. In dieser Weiterbildung steht die persönliche Resilienz im Mittelpunkt der Betrachtungen. Sie bezeichnet eine psychische Widerstandskraft, die dazu beiträgt in Stress- und Belastungssituationen angemessen zu reagieren, dabei gleichzeitig gesund zu bleiben und sogar gestärkt aus der Auseinandersetzung mit diesen Situationen hervorzugehen.

Das dreitägie Seminar findet am 06./07. Februar 2020 und am 27. April 2020 statt.

Seminarausschreibung