Startseite

AWO Saarland News

07.10.17 13:28 Alter: 67 Tage

Inklusiver Song-Contest "EINklang" in der zweiten Auflage

Nach dem riesigen Erfolg im vergangenen Jahr findet am 28.Oktober nun die zweite Auflage des inklusiven Song-Contests „EINklang" statt. Und zwar infolge des größeren Platzangebotes Dillinger Lokschuppen.
Fast 50 Teilnehmer mit und ohne Handicap werden dabei mit einem abwechslungsreichen Programm auf der Bühne stehen.
Für die Zuschauer heißt es Mitfiebern, denn der Abend ist als Songcontest ausgelegt und es treten mehrere Duette und inklusive Chöre gegeneinander an.
Prominente Juroren sitzen in der Jury: Sabine Becker, Frontsängerin bei The New Generation, Thomas Bernardy vom Heartchor, Christian Besch, Keyboarder von Luxuslärm, Jerzy Turek aus dem Landkreis Bochnia und Winfried Hoffmann, Behindertenbeauftragter der Stadt Dillingen. Moderator Luciano Falsetti wird durch den Abend führen. Mit dabei sind auch in diesem Jahr zwei inklusive Teams aus dem Saarlouiser Partnerschaftslandkreis Bochnia in Polen.
Begleitet werden alle Gesang-Teams von der EINklang-Live-Band mit Dominik Lubjuhn an der Gitarre, Horst Friedrich am Bass, Tobias Rößler am Klavier, Kolja Koglin am Schlagzeug und Christopher Weber am Cajon.
Veranstaltet wird das Konzert vom Projekt „Gemeinsam aktiv und inklusiv im Landkreis Saarlouis" in dem der Verbund für Inklusion und Bildung der AWO Saarland gemeinsam mit dem Landkreis Saarlouis, der Lebenshilfe und der Reha GmbH und der Dillinger Diskothek „Sound" ein breites Bewusstsein für eine inklusive Gesellschaft schaffen will.
Tickets zum Preis von 7 Euro gibt es bei der Tourist-Info Saarlouis, an allen Vorverkaufsstellen von Ticket-Regional und online.