Startseite

AWO Saarland News

Montag, 08. Juli 2019

Wildbienenhotels gebaut

20 Riegelsberger Kinder haben in der Seniorenresidenz St. Josef unter fachkundiger Anleitung Wildbienenhotels gebaut (siehe Foto). Anschließend konnte jeder sein Werk mit nach Hause nehmen. Organisiert hatte die Aktion die Gartengruppe des Quartiersprojekts "Riegelsberg bewegt!". Zusammen mit der Regionalgruppe des BUND hatte sie den Kindern zum Start der Sommerferien das schöne und lehrreiche Angebot gemacht.

Es gab viel Wissenswertes über die Bienen zu erfahren und darüber, und was beim Bau eines "Hotels" zu beachten ist. Viele im Handel befindliche Wildbienenhotels sind nämlich laut BUND nicht immer geeignet und werden von den Bienen teilweise nicht angenommen. "Die Kinder waren sehr interessiert und haben sehr gerne mit den verschiedenen Werkzeugen gearbeitet. Es wurde gesägt, gebohrt, gefeilt und geschmirgelt was das Zeug hält", berichtet Quartiersmanagerin Annemarie Beyer. Und Seniorin Wilma Haustein (89) meinte: „Es war interessant und vor allem spannend, wie die Kinder alle sehr unterschiedlich gearbeitet haben und trotzdem jedes ein tolles Hotel mit nach Hause nehmen konnte!"

Die Gartengruppe des Quartiersprojekts trifft sich jeden Mittwoch und Donnerstag in der Seniorenresidenz St. Josef in der Rathausstraße 1. "Wir machen unterschiedliche Aktivitäten rund um den Gemeinschaftsgarten", erklärt Annemarie Beyer. "Wer interessiert ist und gerne mitmachen möchte ist herzlich eingeladen".

Kontakt: Quartiersprojekt „Riegelsberg bewegt!" Annemarie Beyer, 06806-99 30 105 oder E-Mail