Startseite

AWO Saarland News

Sonntag, 29. September 2019

Gelungene Jubiläumsfeier in der Losheimer Eisenbahnhalle

Die AWO wird 100 Jahre alt, das wurde auch im grünen Landkreis Merzig-Wadern gebührend gefeiert. Dort ist die AWO 1.350 Mitglieder stark und beschäftigt über 430 Mitarbeiter. Die Grundwerte der AWO - Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit, Solidarität und Toleranz - haben bis heute nichts von ihrer Aktualität eingebüßt. Zum Jubiläum richteten der AWO-Kreisverband Merzig-Wadern gemeinsam mit der AWO Losheim und dem örtlichen Gemeindeverband der SPD vor historischer Kulisse in der Losheimer Eisenbahnhalle ein Sommerfest aus, zu dem die Bürger und Bürgerinnen des Landkreises eingeladen waren.
Zur Eröffnung begrüßte der AWO-Gemeindeverbandsvorsitzende Klaus Graus die Gäste. Sein besonderer Dank ging an die Losheimer Vereine, die die Veranstaltung wesentlich mitgestalteten. Dies waren der Musikverein „Harmonie" und die Jugendfeuerwehr des Löschbezirks, unterstützt von der Brandschutzerziehung. Beide Vereine sind bekannt für ihre hervorragende Jugendarbeit, die auch gerne von der AWO durch eine Spende unterstützt wird. Ein besonderer Dank geht auch an den Museumseisenbahn Club Losheim (MECL), der mit einer Sonderfahrt die Gäste erfreute.
Weiter konnten die Landtagsabgeordnete Martina Holzner, der AWO-Kreisvorsitzende Josef Wölfl, der 2. Beigeordneter der Gemeinde Losheim Björn Kondak sowie Abgeordnete des Kreistags begrüßt werden. Josef Wölfl stellte die Bedeutung des sozialen Engagements im Besonderen der Hilfe zur Selbsthilfe der AWO heraus und betonte, dass Solidarität und Unterstützung keine Almosen, sondern gelebte Gesellschaftsbildung sind. Dabei wies er auch die Ausstellung zur 100jährigen Geschichte der AWO in der Eisenbahnhalle hin.
Nach der Eröffnung spielte der MV "Harmonie" das traditionelle Frühschoppenkonzert. Um 14 Uhr konnten alle Gäste mit der Losheimer Museumseisenbahn fahren. Nach der Eisenbahnfahrt versammelten sich viele Gäste zum gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen in der Eisenbahnhalle. Gegen 16.30 Uhr folgte die Ziehung der Tombola, bei der es attraktive Preise zu gewinnen gabt. Ganztägig wartete auf die kleinen Gäste ein attraktives Programm, unter anderem mit Glücksrad und Spiel und Spaß mit der Jugendfeuerwehr. Verteilt über den Tag besuchten zahlreiche Gäste aus Losheim und dem Landkreis das gelungene Sommerfest (siehe Fotos).