Vorlesen

Krippe Saarbrücken

Krippe Saarbrücken

Wir betreuen in vier Gruppen insgesamt bis zu 40 Kinder im Alter von acht Wochen bis drei Jahren.

Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit:

  • Wir legen großen Wert auf eine schonende Eingewöhnung der Kinder  unter Einbeziehung der Familie, als Basis für eine stabile Zusammenarbeit.
  • Wir sehen uns als Entwicklungs- und Wegbegleiter, sowie als Impulsgeber für ihr Kind, damit es selbstständig die Welt entdecken und erfahren kann.
  • Gerne geben wir ihrem Kind Zeit und Raum zur Entfaltung, in dem Vertrauen, dass es sein eigenes Tempo findet, zum Wachsen und Reifen.
  • Die Themen der Kinder werden im Alltag und in Projekten aufgegriffen.
  • Wir arbeiten offen und situationsorientiert auf Grundlage des saarländischen Bildungsplans.
  • Gesunde Ernährung eine Selbstverständlichkeit.


Uns ist wichtig: 

  • Grundlage unserer Zusammenarbeit mit den Kindern und ihren Eltern sind gegenseitige Achtung, Wertschätzung und Toleranz.
  • Ziel unserer Einrichtung ist es, ihrem Kind eine aktive selbsttätige und selbstgesteuerte Auseinandersetzung mit der Umwelt zu ermöglichen und es dabei auf vielseitige Art und Weise zu unterstützen.
  • Unsere Offenheit, Akzeptanz und Flexibilität bieten uns die Möglichkeit, unsere pädagogische Arbeit zu reflektieren, sie konstruktiv zu nutzen und gemeinsame Ziele zu verfolgen.

AWO Krippe „Eifelstraße“
(im Johanna Kirchner Haus)
Eifelstraße 16
66113 Saarbrücken
E-Mail

Einrichtungsleitung: Doris Wittmann-Harms

   0681 / 98907606

 

Medizinproduktesicherheitsbeauftragter:

E-Mail

Öffnungszeiten:

von Montag bis Freitag 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
Schließzeiten im Sommer und in den Weihnachtsferien