Vorlesen

Ortsverein Ottweiler Steinbach

Ortsverein Ottweiler Steinbach

Liebe Freundinnen und Freunde der Arbeiterwohlfahrt, liebe Gäste unserer Begegnungsstätte, liebe Steinbacherinnen und Steinbacher,

natürlich tut es uns sehr leid, bis auf weiteres unsere Begegnungsstätte geschlossen zu lassen und vorerst auch keine andere Veranstaltung anbieten zu können.

Einer der Grundwerte der Arbeiterwohlfahrt seit mehr als 100 Jahren ist die Solidarität – das Zusammenhalten der Menschen und die gegenseitige Hilfe in guten wie in schlechten Zeiten und bei Krisensituationen.

Diese Solidarität können wir im Moment nur leben, indem wir körperlich Abstand voneinander halten und uns nur mit sehr wenigen Menschen zusammen in geschlossenen Räumen aufhalten. Andererseits ist jeder Kontakt und möglichst viel Nähe am Telefon und in den sozialen Netzwerken gut, wichtig und ausdrücklich gewünscht.

Bitte unterstützen auch Sie uns, Ihre Nachbarn und unser Dorf, indem Sie sich in Ihrer Nachbarschaft umschauen, ob es da jemand gibt, der in der aktuellen Situation besondere oder zusätzliche Hilfe brauchen könnte. Der- oder diejenige freut sich bestimmt über einen kurzen Anruf. Und wenn Sie selbst nicht helfen können oder selbst Hilfe brauchen, melden Sie sich auch gerne bei uns. Wir schauen dann, was wir tun können, um zu helfen.

Bleiben Sie gesund!

Ihre

Arbeiterwohlfahrt Ottweiler-Steinbach

Kontakt:

AWO Ortsverein Ottweiler-Steinbach
Martina Franzisky
Birkenhain 20
66564 Ottweiler-Steinbach

  06858 / 9006686

 E-Mail

Unser Vorstand

Vorsitzende / Leiterin Helferkreis / Vermietung Schleppersch Haus:
Martina Franzisky
Birkenhain 20
66564 Ottweiler-Steinbach
  06858 / 9006686
 E-Mail

stellvertretender Vorsitzender:
Hans-Jürgen Fritz
Brunnenwies 13
66564 Ottweiler-Steinbach
  06858 / 6626

stellvertretender Vorsitzender:
Oliver Tobä
Am Geisbaum 11
66564 Ottweiler-Steinbach
  06858 / 600516

Schriftführerin:
Anke John

Kassierer:
Knut Franzisky

Beisitzer:
Eva-Maria Jung
Christine Migenda
Anja Scheidhauer
Astrid Scheidhauer
Fabian Scheidhauer
Heike Veith
Hanne Wachs

Unsere Begegnungsstätte

Ein Höhepunkt in der Geschichte unseres Ortsvereins war 1987 der Kauf von Schleppersch Haus.

Bereits 1979 hatte die AWO Steinbach versucht, dieses Haus als Begegnungsstätte zu nutzen. Die Erbengemeinschaft, der das Haus zu diesem Zeitpunkt gehörte, war aber nicht bereit, an die AWO zu vermieten und der geforderte Kaufpreis lag weit über den Möglichkeiten des Vereins.

So nutzten wir ab 1980 den Anbau des Gasthauses „Zum Stern“ („Kutschersch“), waren aber bei jedem Pächterwechsel darauf angewiesen, die Weiterführung der Begegnungsstätte neu auszuhandeln.

Als sich 1987 für „Kutschersch“ ein Eigentümerwechsel anbahnte, meldete der neue Eigentümer Eigenbedarf für den von uns genutzten Nebenraum an und es bestand akuter Handlungsbedarf.

Auch Schleppersch Haus hatte zwischenzeitlich den Eigentümer gewechselt, war weiter unbewohnt und dem Verfall preisgegeben.

Was alles unternommen wurde, um aus dieser Ruine das heutige Schmuckstück an zentraler Stelle in Steinbach zu machen, können Sie in unserer Festschrift nachlesen.

Heute nutzen wir das Haus nicht nur für unsere vereinseigenen Veranstaltungen, sondern stellen sie auch allen interessierten Vereinen im Dorf als Tagungsstätte zur Verfügung.

Außerdem kann die Begegnungsstätte für private Familienfeiern angemietet werden. Der große Gastraum bietet dafür bis zu 38 Sitzplätze. Bei Bedarf kann auch die Bauernstube mit weiteren 15 Sitzplätzen genutzt werden.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Knut oder Martina Franzisky

Termine der AWO Steinbach

Liebe Freundinnen und Freunde der Arbeiterwohlfahrt, liebe Gäste unserer Begegnungsstätte, liebe Steinbacherinnen und Steinbacher,

natürlich tut es uns sehr leid, bis auf weiteres unsere Begegnungsstätte geschlossen zu lassen und vorerst auch keine andere Veranstaltung anbieten zu können.

Einer der Grundwerte der Arbeiterwohlfahrt seit mehr als 100 Jahren ist die Solidarität – das Zusammenhalten der Menschen und die gegenseitige Hilfe in guten wie in schlechten Zeiten und bei Krisensituationen.

Diese Solidarität können wir im Moment nur leben, indem wir körperlich Abstand voneinander halten und uns nur mit sehr wenigen Menschen zusammen in geschlossenen Räumen aufhalten. Andererseits ist jeder Kontakt und möglichst viel Nähe am Telefon und in den sozialen Netzwerken gut, wichtig und ausdrücklich gewünscht.

Bitte unterstützen auch Sie uns, Ihre Nachbarn und unser Dorf, indem Sie sich in Ihrer Nachbarschaft umschauen, ob es da jemand gibt, der in der aktuellen Situation besondere oder zusätzliche Hilfe brauchen könnte. Der- oder diejenige freut sich bestimmt über einen kurzen Anruf. Und wenn Sie selbst nicht helfen können oder selbst Hilfe brauchen, melden Sie sich auch gerne bei uns. Wir schauen dann, was wir tun können, um zu helfen.

Bleiben Sie gesund!

Steinbacher Vereinskalender

Liebe Freundinnen und Freunde der AWO, liebe Steinbacher Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir wollen dazu beitragen, dass die Steinbacher Vereine ihre Termine besser koordinieren und aufeinander abstimmen können und sich vielleicht ja auch bei der einen oder anderen Gelegenheit gegenseitig mit helfender Hand unterstützen.

Deshalb finden Sie hier einen Link zu dem Internet-Kalender mit Steinbacher Vereinsterminen – Meldungen schicken Sie bitte an Knut Franzisky, der den Kalender führt. Vielen Dank!

ACHTUNG!!! Aktuell kann es wegen der Pandemie zu Absagen von Veranstaltungen kommen, die hier aufgeführt sind. Bitte wenden Sie sich im Zweifelsfall direkt an den jeweiligen Veranstalter.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von calendar.google.com zu laden.

Inhalt laden