Vorlesen

Das AWO Faltblatt in Sulzbach: Medienservice und Beschäftigungsprojekt

Das AWO Faltblatt in Sulzbach: Medienprojekt und Beschäftigungsprojekt für Langzeitarbeitslose

Das AWO Faltblatt in Sulzbach: Medienservice und Beschäftigungsprojekt

Das Faltblatt in Sulzbach ist zugleich ein Medienprojekt und kreativer Dienstleister für gemeinnnützige Organisationen und ein Angebot für Langzeitarbeitslose mit multiplen Vermittlungshemmnissen. Eine kreative Arbeitsgelegenheit, in der langzeitarbeitslose Menschen eine Tagesstruktur im „training on the Job“ erhalten und neue Arbeitsprozesse kennenlernen können. Das gibt den Teilnehmer*innen die Möglichkeit, eigene Fertigkeiten, Stärken und Neigungen zu erkennen und fördert damit die berufliche (Neu-) Orientierung. Wir binden die Teilnehmer*innen aktiv in die Tagesstruktur und die Abläufe in einer kleinen Kreativwerkstatt ein und geben Ihnen so die Möglichkeit, sich wichtige Eigenschaften für die (Re-)Integration am Arbeitsmarkt zu erwerben. Das Ziel der Maßnahme ist es, die Teilnehmer*innen auf eine Erwerbstätigkeit oder Ausbildung auf dem ersten Arbeitsmarkt vorzubereiten, die den Lebensunterhalt sichern soll. Ein besonderer Fokus kommt dabei dem Erarbeiten individueller, vor allem beruflicher Zukunftsperspektiven zu.Druckmaschinen im AWO Faltblatt in Sulzbach

  • Wir bieten Arbeitsplätze im Bereich der Weiterverarbeitung von Druckprodukten, Werbetechnik, Textildruck und Gestaltung unter Berücksichtigung der individuellen Fähigkeiten jedes einzelnen Menschen.
  • Das Faltblatt bietet derzeit bis zu 8 Plätze à 15 Wochenstunden nach § 16d Satz 2 SGB II. Die Auswahl der Teilnehmer*innen erfolgt durch das Jobcenter in Sulzbach.

Ein weiterer zentraler Bestandteil der Maßnahme ist die individuelle sozialpädagogische Betreuung und Beratung der Teilnehmer*innen. Diese orientiert sich an der Einzellfallhilfe und dient dazu, sie zu stabilisieren sowie individuelle Defizite aufzuarbeiten bzw. Ressourcen zu stärken. Im Vordergrund steht das Ziel, gemeinsam mit den Teilnehmer*innen individuelle Zukunftsperspektiven, insbesondere für den beruflichen Bereich, zu erarbeiten. Die sozialpädagogische Betreuung greift darüber hinaus unterschiedliche Bereiche, wie Sozialberatung, Schuldenprobleme, Drogen- und Suchtberatung, Beratung und Weitervermittlung bei psychischen Erkrankungen sowie Integrationshilfen für Migrant*innen auf.

Kontakt

AWO Saarland e. V.
Medienprojekt Faltblatt
Gutenbergstraße 3
66280 Sulzbach
  E-Mail
  06897 / 55244

Öffnungszeiten:
werktags von 7:00-14:00 (Abholung von Waren auch zu anderen Zeiten nach Absprache)
Team: Peter Fiene, Dorothee Lindemann, Johannes Rauschenberger, Raphael Orth

Bild eines gedruckten Falters vom AWO Faltblatt in Sulzbach

Lokal und sozial

Handgemachte Produkte
Beschäftigungsprojekt und
soziales Engagement

Ideen-Agentur

Corporate Design
Corporate Identity
Logoentwicklung
Werbemittel
Medienauswahl
Kampagnen

Kreativ-Satz

Layout
Mediengestaltung
Druckvorstufe
Druckvorlagen

Werbe-Technik

Schilder
Aufkleber
Rollups
Banner

Druck-Profis

laser
weißdruck
sublimation
großformate
textilien