Vorlesen

Schulsozialarbeit

Freiwillige Ganztagsschulen der AWO

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit ist ein Element wirksamer Jugendhilfe und eine wichtige Schnittstelle zur Bildungspolitik. Professionelle, sozialpädagogische Fachkräfte wirken an den Schulen gemeinsam mit den Lehrkräften in einer verbindlichen Partnerschaft, um junge Menschen in ihren persönlichen, sozialen, schulischen und beruflichen Fähigkeiten zu stärken. Der Abbau von Bildungsbenachteiligung steht dabei im Fokus der professionellen Schulsozialarbeit. Die Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen beraten die Eltern und Jugendlichen im Rahmen der erzieherischen Funktion im Kinder- und Jugendschutz und unterstützen sie dabei, ein gutes Umfeld für die Schüler*innen zu schaffen. Die Hilfe richtet sich also an Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte an der jeweiligen Schule.

Die Schulsozialarbeit in Trägerschaft der AWO Saarland ist an zehn Schulen im Regionalverband Saarbrücken, an einer in Neunkirchen (sozusagen die Urwiege der Schulsozialarbeit seit dem Jahr 1986) und an zwanzig Schulen im Landkreis Saarlouis  installiert. Wir arbeiten hier im Auftrag und in Kooperation mit dem Regionalverband, dem Landkreis Saarlouis sowie dem Ministerium für Bildung und Kultur schon seit vielen Jahren gut zusammen.

Alle Angebote der Schulsozialarbeit können kostenlos, freiwillig und wenn gewünscht, anonym in Anspruch genommen werden.

Wir bieten keine guten Ratschläge, keine Rezepte und keine vorgefertigte Lösung, sondern eine gemeinsame Suche nach Lösungen durch:

  • Individuelle Beratungsangebote für Schüler*innen in Gruppen- und Einzelsettings bei Konflikten, Problemen oder Beziehungsfragen
  • Beratung und Hilfe bei Schulproblemen
  • Beratung für Eltern, u.a. in Erziehungsfragen
  • Elternbildung, beispielsweise mit Themenelternabenden zu verschiedenen Schwerpunkten (z. B. Rechtsextremismus, Mediennutzung, usw.)
  • Weitervermittlung und Zusammenarbeit mit Instanzen der Jugendhilfe
  • für Lehrer: Beratung, fachlicher Austausch, gemeinsames Entwickeln von Lösungsmöglichkeiten
  • Präventionsangebote und Projekte in einzelnen Klassen
  • Projektarbeit und Unterstützung von Projekten und Vorhaben von Schüler*innen
  • Projekt- und AG-Angebote (z.B. Medienscouts, Mediatoren, Schulpaten,…)
  • Mitwirkung in schulischen Gremien
  • Zusammenarbeit mit Eltern- und Schülervertretungen und auch Fördervereinen
  • Vernetzung und Öffnung der Schule nach Außen beispielsweise durch unsere Teilnahme an schulexternen Arbeitskreisen oder Kooperationen mit Personen und Trägern, die z.B. Angebote in der Schule durchführen.

Die Hilfen der Schulsozialarbeit sind nicht verpflichtend, sondern freiwillig und niedrigschwellig im Zugang. Das Angebot steht allen Schüler*innen, Lehrkräften und Eltern zur Verfügung.
Ein respektvoller und wertschätzender Kontakt mit der*dem Ratsuchenenden ist für die Akzeptanz unserer Schulsozialarbeit wichtig. Die Angebote sind vertraulich.

Gefördert wird die Schulsozialarbeit durch das Ministerium für Bildung und Kultur und dem Regionalverband.

Ansprechpartner*innen der Schulsozialarbeit im Regionalverband Saarbrücken und in den Landkreisen Saarlouis und Neunkirchen

Schulsozialarbeit an Grundschulen und Förderschulen im Landkreis Saarlouis

Kontakt:

Die AWO Schulsozialarbeit im Landkreis Saarlouis
Stummstr. 68-70
66763 Dillingen
  06831 / 7641355

Mobil:
Jutta Barth:
  0175 / 2241742

Uschi Kirsch-Gänßinger:
 0172-6648717

Anette Marquedant:
 0151 / 14075632

Nicole Schäfer-Brand:
 0171 / 3373873

Luana Collura:
 0160 / 97220091

Selina Paul:
 0163/7597213

Ulf Jaenicke:
 0173/3079796

Cornelia Logen:
 0163/7599927

Schulsozialarbeit im Regionalverband Saarbrücken

Saarbrücken, Grundschule Weyersberg
Große Weyersbergstraße 21, 66115 Saarbrücken
Ansprechpartnerin: Andreya Laslov
 E-Mail
 0171 /1823693

Ansprechpartnerin: Agata Juszczak-Braun
 E-Mail
  0163-7599636

Saarbrücken – Altenkessel, Förderschule Lernen
In den Grasgärten 14, 66126 Saarbrücken
Ansprechpartner: Ulrich Becker
 E-Mail
  0160 / 90695846

Astrid-Lindgrenschule, Förderschule Lernen
Friedhofstraße 9, 66333 Völklingen-Geislautern
Ansprechpartner: Kai Neumann
 E-Mail
  015904620205

 Gemeinschaftsschule Katharine-Weißgerber-Schule / Saarbrücken-Klarenthal / Gersweiler
Torben Bäcker
 E-Mail
 0176 / 15860989

Lisa Schieback
 E-Mail
  0176-15860985

Kai Neumann
 E-Mail
  015904620205

Völklingen, Gemeinschaftsschule Herrmann Neuberger-Schule
Heinestraße 70, 66333 Völklingen
Ansprechpartnerin: Dorothee Brünnette
 E-Mail
 06898 / 91497325
 0157-80530312

Völklingen, Gemeinschaftsschule Sonnenhügel
Heinestraße 70, 66333 Völklingen
Ansprechpartnerinnen:
Andrea Schaffner
 E-Mail
 06898 / 91497352
 0160 / 2752260

Daniela Müller
 E-Mail
 06898 /91497353
 0151 / 65711871

Völklingen – Wehrden / Geislautern Grundschule
Schlossstraße 21, 66333 Völklingen
Ansprechpartner: Ulrich Becker
 E-Mail
  017615860985

Ludweiler, Graf-Ludwig-Gemeinschaftsschule im Warndt
Hohlstraße 35, 66333 Völklingen-Ludweiler
Ansprechpartner: Kai Neumann
  E-Mail
06898-94581-19
015904620205

Ansprechpartnerin: Christina Wörz
  E-Mail
06898-94581-19
0160-97240191

+49-6898-94581-19

Schulsozialarbeit im Landkreis Neunkirchen

Schulsozialarbeit an der Ganztags-Gemeinschaftsschule Neunkirchen
Haspelstrasse 28, 66538 Neunkirchen
E-Mail
 06821/ 86 40 15
 06821 /98 24 28
 Webseite

Ansprechpartner*innen:
Tanja Hauser
0176-97910906

Andrea Ohl
0163-7775790

Jennifer Ivanovic
 0157 / 85033412 

Paul Wolter
0157-80570052

Joshua Raubuch
 0157 / 85033412 

AWO Saarland Bereich Familie
Moselstraße 8
66424 Homburg

Ansprechpartnerin: Nicole Grandpair
  E-Mail
  06841-960317

  0175-1125409