Vorlesen

Selbstbestimmtes Wohnen im eigenen Zuhause

Selbstbestimmtes Wohnen im eigenen Zuhause

Ambulante Hilfen zum selbstbestimmten Leben und Wohnen.

Der Fachdienst bietet erwachsenen Menschen mit Behinderung, die in ihrer eigenen Wohnung leben oder aus einer stationären Einrichtung den Umzug in eine eigene Wohnung planen, Beratung, Unterstützung und Assistenz in folgenden Bereichen:

  • bei persönlichen Lebensfragen und der Absicherung der Existenzgrundlage
  • bei der Regelung finanzieller Angelegenheiten
  • beim Schriftverkehr
  • bei der Haushaltsführung
  • in Fragen der Mobilität
  • in sozialen Bezügen (Familie, Partnerschaft, Kollegen)
  • bei der Freizeitgestaltung

Formen des selbstbestimmten Wohnens sind:

  • Einzelwohnen
  • Wohnen in Partnerschaft (zwei Leistungsberechtigte)
  • Wohnen in Wohngemeinschaften (bis 5 Leistungsberechtigte)
  • Ein selbstbestimmtes Leben ist auch gemeinsam mit nicht leistungsberechtigten Personen möglich.

Ziel der ambulanten Hilfen ist es, dem Menschen eine eigenständige Lebensführung, soziale Eingliederung und Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu eröffnen und zu erhalten.

Ansprechpartner:
Waltraud Zimmer (Leitung)
Fachdienst Selbstbestimmtes Wohnen

   06831 / 767 238

   E-Mail