Vorlesen

Spende lässt Kinderaugen strahlen

Dank einer großzügigen Firmenspende an die AWO-Saarland-Stiftung konnte die Psychosoziale Begleitung (PSB) der AWO für die Kinder der von ihr betreuten Familien zum Jahreswechsel eine Geschenkeaktion starten.

Spende lässt Kinderaugen strahlen

Dank einer großzügigen Firmenspende an die AWO-Saarland-Stiftung konnte die Psychosoziale Begleitung (PSB) der AWO für die Kinder der von ihr betreuten Familien zum Jahreswechsel eine Geschenkeaktion starten. Die PSB kümmert sich ambulant um Menschen, die sich in Substitutionsbehandlung befinden. Die Mitarbeiterinnen der PSB unterstützen u. a. bei Behördengängen, Finden von Beschäftigungsperspektiven, Wohnungsvermittlung, Therapievermittlung und familiären Angelegenheiten.

Ziel der PSB war es, den Kindern dieser Familien in den schwierigen Zeiten der Pandemie Leichtigkeit und Freude zu schenken. Sie durften sich im Vorfeld ein kleines Präsent aussuchen, mit dem sie die Zeit zu Hause schöner gestalten und besser genießen können. Besonders beliebt waren Lego- und Playmobilspielzeuge, Ritter und Trucks. Aber auch Puppen, Bücher, Pferde, Einhörner, Holzautos, Schmusetücher und Krabbeldecken standen neben anderem auf der Wunschliste. Die Geschenke wurden von den Sozialarbeiterinnen der PSB besorgt, liebevoll verpackt und anschließend persönlich an die Familien überbracht. Die Freude über diese kleine Brise Leichtigkeit und Zuversicht fürs neue Jahr war bei allen sehr groß.

Die Mitarbeiterinnen der PSB bedanken sich, auch im Namen der betreuten Familien, herzlich für die großzügige Spende beim Lebacher Bauunternehmen Schröder GmbH & Co. KG, das diese Aktion erst möglich gemacht hatte. Dadurch wurden Kinderaugen zum Strahlen gebracht.