Vorlesen

Ottweiler Seniorenzentrum „Marie Juchacz Haus“

Ottweiler Seniorenzentrum „Marie Juchacz Haus“

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das in der Nähe zum Ottweiler Stadtzentrum gelegene Marie-Juchacz-Haus, das nach der Gründerin der Arbeiterwohlfahrt benannt ist, überzeugt mit 26 geräumigen, hellen Einzel- und 46 Doppelzimmern.

Hier bieten wir Ihnen

  • Dauerpflege
  • Kurzzeitpflege
  • Betreuung von Menschen mit Demenz

Alle unsere Zimmer sind mit Anschlüssen für Telefon/Fernsehen ausgestattet. Die einzelnen Wohnbereiche haben jeweils gemeinsame Aufenthaltsbereiche und Speiseräume, sowie eigene Teeküchen. Dabei unterstützen sorgfältig durchdachte Farb- und Einrichtungskonzepte die Orientierung im Haus und bringen Behaglichkeite und Wohnlichkeit.
Dazu kommen unsere gemütliche Cafeteria und eine schöne Gartenanlage mit Pavillon, Sitzgelegenheiten und einem Nutzgarten. Alle Räume in Haus und auch die Gartenanlage haben barrierefreie Zugänge. Auch ein eigener Friseursalon befindet sich in unserem Haus.

Mit unseren Freizeitangeboten wollen wir noch vorhandene Fähigkeiten unserer BewohnerInnen erhalten und fördern. Unter anderen sind dies:

  • Veranstaltungen mit örtlichen Vereinen, und Initiativen
  • gemeinsame Ausflüge
  • Haus- und Gartenfeste, Geburtstagsfeiern
  • Kükenschlupf vor Ostern
  • Gedächtnistraining
  • Gebetsrunden
  • Gymnastik

Überzeugen Sie sich einfach selbst und besuchen Sie uns einmal auf einen Kaffee in der Cafeteria des Marie-Juchacz-Hauses.

Postanschrift:
AWO Seniorenzentrum ‚Marie-Juchacz-Haus‘ Ottweiler
Marie-Juchacz-Ring 70
66564 Ottweiler

  E-Mail

   06824 / 9004-0

Einrichtungsleitung:
Dirk Habermann

Pflegedienstleitung:
Christel Sebastian

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit:
  E-Mail

Der AWO-Pflegegradrechner
   Ihr individuelles Angebot - ganz bequem.

Pflegegrad

Zimmer




Der AWO-Pflegegradrechner informiert Sie über Ihren Eigenanteil in der stationären Pflege. So einfach geht’s:

1. Geben Sie Ihren vorhandenen Pflegegrad an.
2. Wählen Sie aus, ob Sie sich für ein Einzel- oder Doppelzimmer interessieren.

Sie erhalten ein erstes, unverbindliches Angebot, das die Leistungen der Pflegeversicherung enthält und als Grundlage für eine Beratung vor Ort dienen kann.

Hinweis: Die Preiskalkulation des AWO-Pflegegradrechners ist unverbindlich. Für ein schriftliches Angebot wenden Sie sich bitte an das AWO-Seniorenzentrum in Ihrer Nähe.
SZottweiler_lesen
SZottweiler_cafe
SZottweiler_blumen
SZottweiler_bewegung