Startseite

Offene Jugendarbeit


Als Sozialpädagogisches Netzwerk der AWO Saarland verstehen wir uns als Lobby für Jugendliche und die offene Jugendarbeit.

Jugendliche brauchen Freiräume um sich selbst auszuprobieren und zu entwickeln. Sie brauchen Vertrauen, Freiheit und Chancen. Sie benötigen jedoch auch Orientierung und müssen gefordert werden.

Die Angebote des SPN in der offenen Jugendarbeit folgen diesen Prinzipien. Elemente selbstbestimmter Freiräume kombinieren wir, je nach der Zielgruppe, mit strukturierten und professionell organisierten Angeboten. Wir orientieren uns sowohl an den Bedürfnissen der jungen Leute, wie auch an deren Ressourcen.

Die Grundprinzipien unserer offenen Jugendarbeit sind:

  • Offenheit der Einrichtungen unabhängig von sozialer, kultureller Herkunft
  • Freiwilligkeit bei der Wahrnehmung der Angebote
  • Ganzheitlicher und lebensweltorientierter Ansatz
  • Vermittlung demokratischer Grundwerte auf der Grundlage eines humanistischen Menschenbilds
  • Beratung und Einzelfallhilfe im Austausch und Kontakt mit Eltern, Schulen und weiterfĂĽhrenden Hilfsangeboten
  • UnterstĂĽtzung bei der Suche nach Ausbildungs- und Arbeitsplätzen
  • Orientierung des Angebots an der Situation des sozialen Nahraumes
  • Förderung des ehrenamtlichen Engagements
  • Netzwerkarbeit durch Kooperation mit Einrichtungen, Institutionen, Vereinen und Verbänden im Gemeinwesen
  • Gewährleistung von Vertrauensschutz, Transparenz, Empathie und personelle Kontinuität durch qualifizierte Mitarbeiter

 

Ansprechpartner fĂĽr die offene Kinder- und Jugendarbeit des AWO SPN

Bereichsleiter
Markus Elser
MoselstraĂźe 8
66424 Homburg
Telefon: 06841 / 960329
Mobil: 0151 / 42658860
Fax: 06841 / 960322

Geschäftsbereichsleiter
Manfred Schön
Moselstr. 8
66424 Homburg
Telefon: 06841 / 960311
Fax: 06841 / 960322