Startseite

Gut zu wissen! Tagespflege entlastet Angehörige

Tagespflege entlastet Angehörige

Die Tagespflege ist ein Teil des Versorgungssystems für ältere Menschen.

Tagespflege ist dann angebracht, wenn die ambulante Versorgung zu Hause nicht mehr ausreichend ist, die Person jedoch in ihrem vertrauten Umfeld bleiben möchte.

Sie werden am Morgen von einem Fahrdienst zu Hause abgeholt und am Abend wieder nach Hause gebracht. Während des Tages werden sie in der Tagesstätte versorgt.
Die Vorteile der Tagespflege:

  • Pflegende Angehörige werden in der Balance zwischen Beruf und der Pflege entlastet, wenn ein Verwandter oder Bekannter mit Demenz im eigenen zu Hause bleiben möchte.
  • Besonders im Stadium der mittleren Demenz bietet die Tagespflege einen geschützten und beschützten Raum für den Angehörigen an. Speziell ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen im Rahmen der Tagespflege dafür, dass noch vorhandene Fähigkeiten möglichst lange erhalten bleiben, verschüttete Fähigkeiten unter Umständen wiederhergestellt werden können.
  • Viele ältere Menschen leiden unter Einsamkeit und Isolation. Die Tagespflege bietet ihnen die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen und gemeinsam mit Anderen etwas zu unternehmen (Singen, Basteln, Bewegung, Spielen, Kochen, Backen). Die Tagspflege bietet aber auch Rückzugsräume.
  • Auch für nicht-berufstätige Angehörige bietet die Tagespflege die Möglichkeit, einen oder mehrere Tage in der Woche für sich zu haben und von der Pflege entlastet zu werden.

Tagespflegeplätze finden sie in unseren Seniorenzentrum in Marpingen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Mehr Informationen zu verschiedenen Betreuungsangeboten und Pflegeangeboten im Rahmen der Pflege zu Hause erhalten Sie bei:

AWO ZuHause!
Sulzbachstr. 39-41
66115 Saarbrücken.
Rufen Sie uns einfach an unter der 0681 / 85 78 40.