Startseite

Sich selbst gut führen


2. 07. 2020

Viele Menschen neigen dazu, anderen die Verantwortung aufzubürden oder auch andere verändern zu wollen. Für Veränderungen ist es jedoch erwiesenermaßen immer wichtig, bei sich selbst anzufangen.

Wir werden damit starten, die eigenen Ressourcen zu erkennen, zu stärken und sich erlauben, sich selbst wichtiger zu nehmen – statt immer nur die anderen.

Danach schauen wir nach den Ursachen, die Sie davon abhalten, mehr für sich selbst zu sorgen und Selbstfürsorge zu betreiben. Eine Ursache bei fast allen Menschen ist eine Programmierung zu mehr Nächstenliebe. Doch Nächstenliebe und Selbstliebe sind ein Paar und kein Widerspruch. An diesen Programmierungen werden wir ebenfalls arbeiten mit der Technik von Affirmationen, sogenannten positiven Bekräftigungen.

Sie werden sich selbst besser kennenlernen, werden dazu in der Lage sein selbstverantwortlich zu handeln und wissen, wie Sie den Teufelchen und Fallen in Zukunft ausweichen.

 

Seminarausschreibung