Startseite

AWO Saarland News

Samstag, 23. November 2019

Zur Anfrage der AFD im Bundestag

Wir stellen uns der verachtenden und mit Hass aufgeladenen Rhetorik der AfD entgegen. Völkische, rassistische und menschenverachtende Parolen in der Öffentlichkeit erfordern unsere Gegenrede.
Für uns ist klar: Unsere AWO steht geschlossen in allen Bereichen und auf allen Ebenen gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Rechtsextremismus zusammen.
Die AWO unterstützt und hilft Menschen und engagiert sich gegen Stimmungsmache gegen Schutz suchende Menschen und auch gegen Bürgerinnen und Bürger der Bundesrepublik mit Migrationshintergrund. Das steht im unvereinbaren Widerspruch zu den Grundwerten der AWO.